Montag, 25 April 2022 09:25

Totgeglaubte leben länger: Lang lebe der Blog!

Bloggen ist tot. Diesen Satz hört man seit den letzten zehn Jahren immer wieder. Unsere Antwort: Blogs sind nicht tot, sie verändern sich nur. Bloggen ist nicht nur immer noch relevant, sondern boomt. Denn wenn Bloggen tot ist, woher kommen dann all die Leser – so wie Sie!

Tod des persönlichen Bloggens

Persönliches Bloggen – und starke Gemeinschaften von Bloggern – gab es früher, und einige tun es immer noch, aber sie sterben aus. Ein persönlicher Blog könnte mit tagebuchähnlichen Einträgen gefüllt sein, die die Leser über die Meinungen, Kämpfe und wichtige Lebensereignisse des Autors informieren. Anders hingegen ist die Art von Bloggern, die über ihre Reisen, Ehe oder Kinder schreiben. In gewisser Weise existiert dieses zweite Beispiel von Bloggern immer noch, aber die meisten Lifestyle-Blogger erkennen, dass sie ihr Vorgehen ändern müssen, wenn sie wollen, dass ihre Leser interessiert bleiben.
Plot Twist: Heutzutage wollen die meisten Leute ihre Zeit nicht damit verbringen, durch einen Blog zu stöbern, der voll ist mit Inhalten vom Typ „Was ich heute gemacht habe“. Persönliche Blogs werden also jeden Tag weniger wichtig. Dass das Interesse nach wie vor besteht, beweisen die USA. Etwa ein Drittel der Amerikaner bezieht seine Nachrichten online. Und was sind Online-Nachrichtenseiten? Nun, sie sind Blogs. Das ist ein ziemlich starker Hinweis darauf, dass Blogs immer noch lebensfähig sind. Aber hier ist ein noch stärkerer Indikator: 77 % der Internetnutzer lesen Blogs. Anders gesagt: fast dreieinhalb Milliarden Menschen.
Jedes Mal, wenn Sie nach einem Rezept suchen, landen Sie auf einer Art Food-Blog. Modeinspiration und Anleitungen? Modeblog! Tipps zum Fotoshooting? Irgendeine Art von Artikel. Diese Blogs mögen Teil größerer Websites sein, aber im Kern sie alle dasselbe: Content-Marketing.
Die große Veränderung ist alos, dass sich das persönliche Bloggen auf den Autor/Blogger konzentriert. Das Bloggen mit dem Zweck des Content-Marketings konzentriert sich hingegen auf den Leser. Erfolgreiche Blogger beschäftigen sich mit der Erstellung von problemlösenden Inhalten und das Empfehlen von Produkten, die die Probleme der Zielgruppe löst. Content-Marketing ist auch in anderen Bereichen des Internets wie YouTube, Instagram, Podcasts usw. explodiert. Und obwohl Videos oft als die Zukunft des Content-Marketings bezeichnet werden, ist das geschriebene Wort immer noch sehr mächtig.

Wenn Sie sich also die Frage stellen, ob Blogs tatsächlich noch gelesen werden, dann ist die Antwort Ja! – sogar mehrmals am Tag. Sie sehen nur etwas anders aus, weil sich die Inhalte der Blogbeiträge verändert haben.

Gehen Sie mit Ihren Inhalten strategisch vor

Es gibt leider zahlreiche Unternehmer, die Inhalte erstellen, die keinen anderen Zweck haben, als einige zusätzliche Seitenaufrufe zu erzielen. Und obwohl das großartig ist, haben die meisten Online-Geschäftsinhaber (insbesondere Solopreneure) keine Zeit, ohne Strategie zu bloggen. Der größte Fehler ist, dass Geschäftsinhaber Inhalte erstellen, die für ihr Publikum zwar hilfreich sind, aber nicht für das Wachstum ihres Unternehmens. Bieten Sie deshalb neben starken Inhalten auch eine gute Benutzererfahrung.

Unser Fazit: Solange es ein Web gibt, wird es Blogs geben

Wenn das nächste Mal ein Experte oder Prognostiker darauf besteht, dass das Bloggen tot ist, erinnern Sie ihn daran, dass das Bloggen lebendig ist. Blogs werden niemals sterben, weil unser Wunsch nach menschlicher Kommunikation niemals sterben wird. Das Internet wurde geschaffen, um Informationen zu teilen. Die Ersteller haben nicht erwartet, dass diese Informationen die Gedanken Ihres Nachbarn über Waffeln enthalten, aber ist es nicht großartig, dass dies der Fall ist? Blogs öffnen die Welt für jeden von uns. Sie verbinden uns mit Menschen, die wir sonst nie hören würden. Und jetzt, da Sie die Wahrheit kennen, ist es an der Zeit, Ihren eigenen Blog zu starten. Worauf warten Sie? Es ist einfacher als Sie denken - und wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Gelesen 297 mal

Du kannst es nicht mehr
erwarten, uns kennenzulernen?

Image

PUR. ABSOLUT. KREATIV.
Deine Agentur für
deinen Erfolg.

© 2021 | FACTORY punkt Werbeagentur

Agentur

Peintner Straße 10,
4060 Leonding

Folge uns auf
Facebook / Instagram / LinkedIn

Image