Montag, 20 Juni 2022 11:55

So steigern Sie organisch Ihre TikTok-Follower

TikTok ist zum Place to Be im Internet geworden und ein großartiger Kanal, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten. Die App hat monatlich eine Milliarde aktive Nutzer, war im ersten Quartal 2022 die am häufigsten heruntergeladene App weltweit und übertraf sogar YouTube bei der durchschnittlichen Wiedergabezeit in Großbritannien und den USA. Die Videoplattform ist ein leistungsstarker Kanal, wenn Sie die Online-Präsenz Ihres kleinen Unternehmens erweitern möchten. Hashtags wie #TikTokMadeMeBuyIt zeigen den enormen Einfluss, den die App auf den Handel hat. Durch das Erstellen eines TikTok- Kontos für Ihr Unternehmen können Sie Ihre Marke neuen Kunden präsentieren und Umsätze erzielen. Aber um mit der App erfolgreich zu sein, müssen Sie zunächst ein Publikum aufbauen. Hier sind unsere Top-Tipps, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre Fangemeinde auf der Plattform organisch und preiswert zu vergrößern.

Jede TikTok-Reise ist anders, vergleichen Sie Ihr Wachstum also nicht mit anderen Konten. Mehr TikTok-Follower zu gewinnen ist ein Prozess. Versuchen Sie realistisch zu sein und erwarten Sie keine Ergebnisse über Nacht. Solange Sie mit Ihren Inhalten konsistent sind, mit der Community interagieren und sich die Zeit nehmen, Ihre Videos zu planen, sollten Sie bald positive Ergebnisse sehen!

Finden Sie Ihre Zielgruppe

Der erste Schritt, um Ihre Followerzahl zu vergrößern, besteht darin, Ihre Zielgruppe genau zu bestimmen. Letztendlich erstellen Sie die Inhalte für sie. Als ersten Schritt sollten Sie sich die Personen ansehen, die Ihrer Marke derzeit in den sozialen Medien folgen und Ihre Produkte kaufen. Hier sind einige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Wie alt sind sie?
  2. Wo leben sie?
  3. Welche Art von Karrieren haben sie?
  4. Sind sie verheiratet oder ledig und haben sie Kinder?
  5. Was interessiert sie?

Vielleicht hoffen Sie neben Ihrer aktuellen Fangemeinde auch eine neue Benutzerbasis anzusprechen. Wenn ja, können Sie diese potenziellen Kunden identifizieren und eine ähnliche Liste mit Eigenschaften erstellen. Die Definition der wichtigsten Ziele und Werte Ihrer Marke kann Ihnen ein klareres Bild Ihrer Zielgruppe vermitteln. Welche Probleme löst Ihr Unternehmen und wem genau versuchen Sie zu helfen? Sobald Sie diese Themen sorgfältig geprüft haben, haben Sie eine bessere Vorstellung davon, für wen Sie TikToks erstellen. Auf diese Weise können Sie Videos produzieren, die für Ihre Zuschauer unterhaltsam, ansprechend und informativ sind. Das Ziel sollte nicht nur darin bestehen, Follower zu gewinnen, sondern auch sie zu halten. Um dies zu erreichen, sollten sich Ihre Inhalte immer um die Interessen Ihrer demografischen Gruppe drehen. An dieser Stelle sei angemerkt, dass die größte Benutzergruppe der App die Generation Z ist. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Inhalte auf Teenager und junge Erwachsene zuschneiden müssen, aber es kann hilfreich sein, diesen Fakt im Hinterkopf zu behalten.

Entwickeln Sie Ihre Nische und nutzen Sie Trends

Hoffentlich haben Sie bereits eine Menge Videoideen – was immer ein gutes Problem ist! Die Diversifizierung Ihres Feeds mit verschiedenen Arten von Inhalten ist eine Strategie, die wir vor allem am Anfang empfehlen. Im Laufe der Zeit sollten Sie lernen, welche Videos Ihr Publikum bevorzugt. Sobald Sie ein Gefühl dafür haben, welche TikToks das meiste Engagement erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Stärken auszuspielen und Videos zu produzieren, die in diese Nische passen.

Toni Rose – eine Lifestyle-Marke, die Haaraccessoires verkauft – ist mit ihren Haar-TikToks viral gegangen. Ihr Feed ist einheitlich und ästhetisch ansprechend, ist mit Dutzenden von Videos gefüllt, die Models zeigen, die verschiedene Haargummis und Klammern tragen. Die meisten TikToks von Toni Rose folgen einer einfachen Formel:

  • Sie verwenden trendige Musik, um schnell Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Sie zeigen Models mit schönen Haaren.
  • Die Produkte werden von allen Perspektiven gezeigt.
  • Die Videos sind kurz und auf den Punkt‌‌.

Viele kleine Unternehmen und Influencer haben Erfolg damit, eine bestimmte Art von TikTok wie ASMR-Inhalte ,„Was ich an einem Tag esse"  und „Bestellungen verpacken“ zu posten. Wir empfehlen Ihnen kontinuierlich daran zu arbeiten, den idealen Punkt der TikToks zu finden, die mit Ihrer Marke in Verbindung stehen, aber auch in Ihrer Community beliebt sind.

Halten Sie es mit Challenges lustig

Diese Art von Videos sind ein fester Bestandteil von TikTok und eine großartige Möglichkeit, Follower zu gewinnen. Die Plattform wird ständig mit neuen Challenges gefüllt, an denen jeder teilnehmen kann. Da diese Videos bereits im Trend liegen, ist es selbstverständlich, dass die meisten Ihrer Zuschauer diese Inhalte sehen möchten. Wenn Sie an diesen Trends teilnehmen, sollten Sie nicht vergessen, die passenden Hashtags zu verwenden. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Content noch mehr Zuseher findet. Die Challenges müssen nicht kompliziert sein und oft können Marken sie intern erstellen. Zum Muttertag ermutigte der Zahnpastahersteller Colgate seine Follower, den Hashtag #makemomsmile zu verwenden. Es ging darum, dass die Nutzer ein TikTok filmen, das die Mutterfiguren in ihrem Leben mit einer freundlichen Geste überrascht und dabei ihre Reaktion festhält. Colgate gestaltete effektiv eine Herausforderung, die sich um ihre Markenidentität drehte – da Zahnpasta Hand in Hand mit einem gesunden Lächeln geht, aber auch für Benutzer einfach umzusetzen war. Der Hashtag wurde über 5 Milliarden Mal aufgerufen.

Verwenden Sie beliebte Audios

Wenn Herausforderungen nicht Ihr Ding sind, kann die Verwendung von Trend-Audios eine einfache Möglichkeit sein, an beliebten Inhalten auf TikTok teilzunehmen. Audios geben Ihnen etwas mehr Flexibilität, da Sie keine Regeln oder Parameter befolgen müssen – stattdessen können Sie den Inhalt, der Ihrer Meinung nach am besten passt, mit dem spezifischen Sound kombinieren. Eine konsistente Art von Inhalten wird Ihnen helfen, ein treues Publikum aufzubauen. Sie können aber auch mit neuen Ideen experimentieren. Je mehr Trends Sie ausprobieren, desto mehr kann sich Ihr Publikum darauf verlassen, dass Sie zeitnahe relevante Inhalte veröffentlichen. Denken Sie daran, was auch immer Sie veröffentlichen – selbst lustige und alberne Videos sollten für Ihre Marke Sinn machen.

Planen Sie Ihren Content

Sie haben genau die Art von Content festgelegt, den Sie erstellen möchten. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Videos zu teilen. Um mehr Follower zu gewinnen, müssen Sie TikToks regelmäßig veröffentlichen. Um den Überblick zu behalten, empfehlen wir Ihnen, einen Content.- bzw. Redaktionsplan zu erstellen. Sie sollten zudem einen Zeitplan für den gesamten kreativen Prozess erstellen und Fristen für jedes Video festlegen. Hier ist eine Step-by-Step Anleitung: 

  1. Brainstormen und Ideen vorschlagen.
  2. Listen Sie auf, was Sie für das Video benötigen
  3. Entwerfen und finalisieren Sie ggf. ein Skript
  4. Planen Sie Zeit für die Dreharbeiten ein
  5. Planen Sie Zeit für die Bearbeitung ein

Weisen Sie jeder Aufgabe klare Fristen zu. Wenn Sie mit einem Team arbeiten, sollte Sie sicherstellen, dass jeder seine spezifischen Verantwortlichkeiten kennt.

Cross-Posting auf anderen sozialen Netzwerken

Sobald Sie beginnen, Ihren Inhaltskalender zu füllen, sollten Sie erwägen, Ihre TikToks auf anderen Plattformen wie Instagram zu veröffentlichen. Veröffentlichen Sie das Video als Reel und teilen Sie es zudem als Story.

Integrieren Sie Batch-Arbeiten in Ihren Zeitplan

Ziehen Sie beim Filmen Ihrer TikToks Batches vor, drehen Sie also gleich mehrere Videos nacheinander. Im Wesentlichen blockieren Sie eine bestimmte Zeit in einem Rhythmus, der für Sie am besten funktioniert – es kann täglich, wöchentlich oder monatlich sein. Das ist ein effizienter Weg, um mehr Videos zu produzieren, da es den Prozess rationalisiert.

Planen Sie Tage ein, um live zu gehen

Das Posten hochwertiger Videos ist heutzutage nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Reichweite in der App zu vergrößern. Indem Sie live gehen, können sich Ersteller in Echtzeit mit ihrer Community unterhalten. Diese Art der persönlichen Interaktion kann Ihre Verbindungen innerhalb der Plattform fördern und Ihnen letztendlich dabei helfen, in diesem Prozess zu wachsen. Beachten Sie nur, dass Sie 1.000 Follower auf Ihrem Konto haben und mindestens 16 Jahre alt sein müssen, um live zu gehen.

Finde die besten Zeiten zum Posten heraus

Wenn Sie Ihren Inhaltskalender planen, werden Sie vor allem auf eine Frage stoßen: Was ist die beste Zeit , um auf TikTok zu posten? Wenn Sie wissen, wann Sie posten müssen, erhalten Ihre Videos mehr Aufrufe, Likes, Shares und Kommentare, was wiederum die Chancen Ihres TikTok erhöhen kann, von anderen Personen als Ihren aktuellen Followern angesehen zu werden. Tauchen Sie in die Analysen Ihres Kontos ein, um zu erfahren, wann Ihre Follower am aktivsten sind und um herauszufinden, was Ihre leistungsstärksten Videos sind. Diese kombinierten Daten können Ihnen dabei helfen, optimale Veröffentlichungszeiten für Ihr Unternehmen zu finden. Weitere Informationen finden Sie in unserem praktischen Leitfaden , der sich ausführlich mit dem Thema befasst.

Engage, engage, engage!

TikTok ist eine Community, und um mehr Follower zu bekommen, müssen Sie auch mit anderen Konten interagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch mit den Followern verbinden, die Sie derzeit haben, und auf ihre Kommentare antworten. Die Interaktion mit Ihrer Community ist ein entscheidender Teil des Erfolgs in den sozialen Medien. Versuchen Sie also, bestimmte Tage freizuhalten, um Ihren Followern zu antworten.
Betrachten Sie es als eine Geben-und-Nehmen-Beziehung – Sie können nicht erwarten, Ihre Anhängerschaft zu vergrößern, ohne andere dabei zu unterstützen. Während Sie die Plattform erkunden, können Sie auch sehen, was für andere Inhaltsersteller funktioniert, was dazu führen kann, dass Sie Ideen für Ihr Konto sammeln.‌‌
Möglicherweise sehen Sie im Moment nicht viel Interaktion von Ihren aktuellen Followern - das ist in Ordnung. Der erste Schritt ist, dass Sie sich engagieren! Ob es darum geht, eine Hashtag-Herausforderung zu erstellen oder sie einfach nur nach ihrem Tag zu fragen – das Starten eines Dialogs auf TikTok mit Ihrer Community öffnet die Tür für mehr Verbindungen.
Abgesehen von der Pflege von Bindungen ist das Gespräch mit anderen in der App auch eine Möglichkeit, auf die For You Page (FYP) von TikTok zu gelangen. Der FYP ähnelt der Explore-Seite von Instagram, da jeder Follower einen bestimmten FYP hat, der ihn mit einer Menge neuer Ersteller bekannt macht. Obwohl es keine eindeutige Möglichkeit gibt, auf einem FYP zu erscheinen, bemerkt der TikTok-Algorithmus die Häufigkeit, mit der Sie mit anderen interagieren, und neigt dazu, dieses Verhalten zu belohnen.

Come as you are!

Es gibt so viele Ratschläge, wie Sie Ihr TikTok-Konto erweitern können, aber nichts ist wichtiger, als Sie selbst zu sein. Es mag wie ein Klischee klingen, aber das Erstellen von Inhalten, für die Sie eine Leidenschaft haben, wird Follower für Ihr Konto gewinnen. Das Publikum kann erkennen, wenn Marken performativ und unauthentisch sind, daher ist es am besten, wenn Ihre TikToks von Ihnen und Ihrem Unternehmen persönlich inspiriert sind. Wenn Sie also darüber nachdenken, was Sie auf TikTok posten sollen, bleiben Sie Ihren Werten treu. Sie können alles „richtig“ machen, aber wenn Sie keine Inhalte erstellen, die zu Ihnen und Ihrer Marke passen, können Sie keine Verbindung zu anderen herstellen.

Wenn Sie diese Informationen nützlich fanden und gerne mehr darüber erfahren möchten, kontakieren Sie uns! 

Gelesen 69 mal

Du kannst es nicht mehr
erwarten, uns kennenzulernen?

Image

PUR. ABSOLUT. KREATIV.
Deine Agentur für
deinen Erfolg.

© 2021 | FACTORY punkt Werbeagentur

Agentur

Peintner Straße 10,
4060 Leonding

Folge uns auf
Facebook / Instagram / LinkedIn

Image